MISSION/VISION

Mission:

Verschiedene, ganz persönliche Erfahrungen die durch ein aktives Leben unter Anderem in verschiedenen Regionen Afrikas gemacht wurden, waren 1993 der Grundstein der Gründung der Organisation Médicaments Pour Tous (MPT) oder auch "Medikamente Für Alle (MFA)" genannt. Medikamente Für Alle (MFA) ist eine unabhängige, vom Schweizer Staat anerkannte, regierungsfreie Hilfs-Organisation (NGO) ohne Erwerbszweck. Die Organisation Medikamente Für Alle (MFA) verfolgt das Ziel, Dienstleistungen, professionelle Hilfe und Hilfsgüter insbesondere in den Bereichen der Medizin und Paramedizin sowie Ausbildung in bedürftige Länder zu schicken.

Sanitätsmaterial, Medikamente, Impfstoffe und Hilfsgüter die vor allem dazu dienen, Infektionskrankheiten einzugrenzen oder zu verhindern, gehören zu unseren Menschenrechten und sollten daher für jeden Menschen zugänglich und verfügbar sein.

Vision: 

Ein wichtiger Teil unserer Tätigkeit besteht darin, Ausbildungsmöglichkeiten, Förderung und Aufklärung zu unterstützen, organisieren und begleiten. Auch diese Themen gehören zu den weltweit geltenden Menschenrechte.

 

Da diese Grundrechte leider auch heute noch nicht für alle Menschen gelten sehen die Ärmsten der Armen oft keine andere Möglichkeit mehr in ihrem Land leben zu können. Somit begeben sie sich auf eine gefährliche Reise in Richtung der gut entwickelten Länder. Eine autonome und unabhängige Gesellschaft in den berücksichtigen Ländern zu erschaffen und diese nachhaltig zu erhalten, darum geht es der Organisation.